Revolution Open Source ERP – 2. Versuch – metas GmbH spricht auf der OpenRheinRuhr am 08.11.2015

metasBlog, Presse, Veranstaltungen

open rhein ruhrFreie Software ist aus Firmen, Verwaltungen, Bildungseinrichtungen und Privathaushalten nicht mehr wegzudenken und dennoch lässt die massenartige Verbreitung von Open Source ERP Systemen auf dem deutschen Markt bis heute auf sich warten.

Anhand des Beispiels ADempiere und der Branchenlösung metas fresh ERP zeigt Norbert Wessel, der Vorsitzende des ADempiere e.V. und Geschäftsführer der metas GmbH, die Gründe dafür auf und zeichnet einen möglichen Ausweg samt Perspektive.

Dabei gibt Herr Wessel Antworten zu folgenden Fragen:

Welche Probleme gibt es im speziellen bei einem internationalen, Community-getriebenen Projekt das sich mit der Königsklasse der Softwareentwicklung – einem ERP – System – beschäftigt?

Warum ist ein Community-basiertes Projekt im Bereich ERP trotzdem so robust und hält langfristig zusammen?

Welche Erfahrungen gab es in der Vergangenheit bei der Implementation von ADempiere bei mittelständigen Firmen, die erklären, warum es das Open Source ERP System bisher nicht in die Masse geschafft hat?

Welche Lektion lässt sich daraus lernen und wie könnte die Zukunft der Open Source ERP-Systeme aussehen?

Der Vortrag zum Thema: Revolution Open Source ERP – 2. Versuch findet am Sonntag, 08.11.2015 um 14 Uhr statt und richtet sich an Open Source und ERP interessierte Besucher im Rahmen der OpenRheinRuhr.

In der bevölkerungsreichsten Region Europas ist die OpenRheinRuhr mit Fokus auf Freier Software die beste Gelegenheit für viele Projekte, ihre Arbeit zu präsentieren, Mitwirkende zu finden und Feedback von Nutzern und Entwicklern zu bekommen.

Nähere Infos:

http://programm.openrheinruhr.de/2015/events/393.de.html

https://www.xing.com/events/openrheinruhr-2015-pott-voll-software-1596461?sc_o=as_e