End to End Test – Besser Ganz oder gar nicht

D. HoffmannBlog

Share this Post

Sinn unseres End to End Tests ist es, den Kernprozess der gesamten Software von Anfang bis Ende auf seine reibungslose Funktionsfähigkeit hin zu testen, da metasfresh ERP durch die permanente Weiterentwicklung regelmäßig geändert und erweitert wird. Aus diesem Grund wird jede Woche, nach dem Erstellen einer neuen Version, dieser umfassende End to End Test durchgeführt. Dies geschieht zusätzlich zu den Integrationstests, die vorher bereits zu den jeweiligen Einzeländerungen, und somit losgelöst voneinander, durchgeführt wurden.

Für den End to End Test werden anhand von Beispieldaten möglichst viele, der in metas fresh ERP abgebildeten Prozesse, in einem großen, zusammenhängendem Szenario durchgespielt. Zurzeit hat dieser End to End Test einen Umfang von über 300 (!) Einzelschritten. Durch die ständige Einführung neuer Funktionen erhöht sich die Zahl stetig. Der End to End Test umfasst den gesamten Ablauf von Auftragseingang über Produktion, bis hin zur Auslieferung der Ware und Rechnungsstellung.

Im Einzelnen werden folgende Bestandteile von metas fresh ERP überprüft:

  • Auftrag für ein zu produzierendes Produkt
  • Überprüfung des MRP (Material Ressource Planning)
  • Berechnung der benötigten Menge der Rohstoffe
  • Planung der Warenbewegungen zwischen den einzelnen Lagern
  • Bestellung der Rohstoffe dieses Produkts anhand dessen Stückliste
  • Wareneingang der bestellten Rohstoffe
  • Produktion
  • Verpackung und Lieferung
  • Abrechnung
  • Bezahlung
  • Verbuchung
  • Erstellung von allen Belegen und Etiketten

Zusätzlich werden regelmäßig auch Besonderheiten, wie Karottenabrechnung und Import und Verarbeitung von EDI-Importen, individuell für Kunden getestet, welche diese speziellen Teile der metas fresh ERP Software nutzen.

Der Produktionsprozess ist dabei mit rund 60 Schritten der umfangreichste Teil, da in diesem Abschnitt nicht nur die einzelnen Produktionsschritte, wie z.B. Zuteilung der Produktbestand-teile in der entsprechenden Menge und Herstellung des georderten Produkts im gewünschten Gebinde, sondern auch die korrekte Warenbewegung jedes Produkts zwischen den Lagern getestet wird. Auftrag und Bestellung werden mit jeweils 5 Testschritten überprüft.
Diese Art des End to End Tests wird für die Branchenkonfiguration Frischebranche genutzt.

Eine weniger umfangreiche Variante dieses Tests benutzen wir für die Konfiguration, die im Großhandel zum Einsatz kommt: hier werden Auftrag, Lieferung und Abrechnung getestet, da eine Produktion von Waren nicht stattfindet.

Share this Post

About the Author

D. Hoffmann