Auftrag

Schnell, einfach und enorm flexibel. Erfasse die Aufträge deiner Kunden während du sie am Telefon hast. Mit wenigen Klicks vorbereitet und dann per Schnelleingabe erfasst.

 

Im Fenster Auftrag werden sämtliche Kundenaufträge erfasst. Dies kann automatisch geschehen, über einen Import von externen Auftragsdaten (EDI ORDERS, Excel Auftrag oder aus anderen individuellen Schnittstellen), über eine Funktion zum Kopieren bereits bestehender und in der Vergangenheit erstellter Aufträge, sowie durch eine manuelle Auftragserfassung.

Die manuelle Erfassung gestaltet sich in metasfresh denkbar einfach im täglichen Betrieb. Auftragsfenster öffnen, Kunde mit autocomplete Funktion (aktuell 3 Zeichen sensitiv mit Dropdown der passenden Einträge) auswählen und speichern. Dann über die Produkt Schnellerfassung (autocomplete Produkt) das jeweilige Produkt auswählen und die Menge erfassen. Nach Eingabe springt der Cursor auf die Produkt Schnellerfassung zurück und es kann die nächste Zeile erfasst werden.

Eine andere Möglichkeit ist die Schnellerfassung in Listenform (Produktinformation). Hierzu wird über eine Listenansicht die Zeile zum Produkt gesucht und nur die Menge erfasst. Dies kann mit beliebig vielen Produkten geschehen. Nach Beendigung der Erfassung werden alle Produkte mit einer Mengenerfassung größer 0 als Zeile in den Auftrag übernommen.

Die effiziente und schnelle, manuelle Erfassung ist möglich wenn im Vorfeld alle benötigen fixen Stammdaten eingestellt sind. Sind die Stammdaten entsprechend gepflegt, werden viele Informationen die für die Abarbeitung eines Auftrags benötigt werden automatisch im Auftragsfenster vom System ermittelt und gesetzt, sobald der Kunde ausgewählt wurde. Diese Parameter sind z.B. Lieferanschrift,  Rechnungsanschrift, Zahlungsbedingungen, Ausliefermethoden, Bereitstellungszeiten sowie umfangreiche Informationen zur Preisfindung (Preissystem, Rabatt-Schema).

Neben eigenen Anschriften zur Anlieferung und Rechnungsstellung unterstützt metasfresh auch die Verknüpfung von Anschriften anderer Geschäftspartner als Abladeorte, ebenso aber auch fremde Geschäftspartner und Anschriften als Rechnungsempfänger.

Nach Fertigstellung des Auftrags werden die Auftragszeilen in die Lieferdisposition sowie Rechnungsdisposition zur weiteren Verarbeitung übernommen.