Wareneingang

Plane und organisiere deine Wareneingänge einfach und transparent. Zählen, Wiegen, mit oder ohne Gebinde. Du kannst wählen! Sollen individuelle Merkmale zu den Produkten erfasst werden? Kein Problem.

 

Wareneingangsdispo

  • Automatische Erstellung von Einträgen in Wareneingangsdisposition zur Planung des Wareneingangs
  • Kontrolle und Prüfung über Lieferstatus des Lieferanten
  • Veränderung des zugesagten Liefertermins in Wareneingangsdispo, nach Rückmeldung des Lieferanten
  • Aktualisierung der Dispositionsinfo zu den Beschaffungsprodukten

    Wareneingang

    •  Wareneingang POS. Transparente und einfach zu bedienende Oberfläche zur Durchführung eines Wareneingangs. Die Oberfläche kann auch einem PC Arbeitsplatz, aber auch auf einem Mobilendatengerät z.b. auf einem Tablet verwendet werden.
    • Die geplanten Wareneingänge können nach Warenannahme Lager, Geschäftspartner sowie Bestellnummer gefiltert werden.
    • Zu jedem Wareneingang wird die Gebindekonfiguration vorgeschlagen, die in den Packvorschriften und ggf. zum Lieferanten hinterlegt ist. bei bedarf können andere Packvorschriften und Mengenkombinationen auf Knopfdruck aufgewählt werden.
    • Zusätzlich zu den bereits erfassten Merkmalen bei der Bestellung – die ebefalls als Vorgabe ebenfalls in der Warenannahme  eingestellt sind – können abweichende Merkmalsinformationen erfasst werden. Dazu zählt z.B. der Sublieferant/ Produzent einer Frischware um die Nachverfolgbarkeit lückenlos zu gewährleisten. Desweiteren können Spezifikationen zu Zitrusfrüchten oder Mindesthalbarkeiten zu einem Produkt bereits während des Wareneingangs erfasst werden.
    • Im Wareneingang erfolgt die Zaählung der Ware oder die Wiegung der Ware mit automatischer Vorbelegung von errechnetem Tara, anhand der Gebindekonfiguration. Bei nassen Gebinden oder Gebindeteilen lässt sich eine Tarakorrektur erfassen.
    • Wird bei der Qualitätsprüfung im Wareneingang eine Mangel festgestellt, so kann dies erfasst werden. Die Qualitätsmängen schlagen in der Rechnungsdisposition auf und erwarten dort eine eventuelle Nachbearbeitung durch den Einkauf.